Datenschutz & Datensicherheit

Datenschutz

Mit der Verabschiedung der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) wollte der europäische Gesetzgeber für ein einheitliches und handhabbares Datenschutzrecht in Europa sorgen. Die Datenschutz-Grundverordnung enthält auch diverse neue Anforderungen an das Datenschutz-Management in jeder Art von Unternehmen. Hierzu zählt beispielsweise die Pflicht zur Durchführung von Datenschutz-Folgenabschätzungen (DSFA) sowie daran möglicherweise anschließende Konsultationen der zuständigen Aufsichtsbehörden. Insgesamt werden wesentlich höhere Anforderungen an die Datenschutz-Dokumentation gestellt, als dies bislang der Fall war.

Verstöße gegen die Datenschutz-Grundverordnung können zukünftig mit hohen Bußgeldern geahndet werde (bis zu 20 Mio. EUR oder 4% des globalen Konzernumsatzes).

Die Vorschriften der Verordnung sind jedoch in weiten Teilen unbestimmt und durch zahlreiche Öffnungsklauseln wird das nationale und internationale Datenschutzrecht eher noch unübersichtlicher werden, als dies bislang bereits der Fall ist.

Datenschutz muss trotzdem kein "Showstopper" sein!

Wir helfen Ihnen, im Datenschutzdschungel den Überblick zu behalten, den massiv erhöhten Bußgeldtatbeständen aus dem Weg zu gehen und dabei weiterhin Ihr Kerngeschäft effizient betreiben zu können.